K-AST - Adaptive Sohlen Technologie

K-AST Adaptive Sohlen-Technologie

Kastinger hat mit K-AST eine adaptive Sohlenkonstruktion entwickelt, bei der perfekt aufeinander abgestimmte Elemente und deren Eigenschaften zu einem idealen Sohlenverbund kombiniert werden. Durch die bedarfsorientierte Anpassung dieser Elemente erhält jedes Schuhmodell die seinem entsprechenden Anspruch gerecht werdenden Eigenschaften.Dank der K-AST Technologie ist daher erstmals eine besonders hohe Stabilität bei gleichzeitig hervorragender Dämpfung vor allem im Vorderfuß möglich.

Folgende Sohlenelemente sind Bestandteil der K-AST Sohlentechnologie:

Vibram Laufsohle

Vibram Laufsohle

Durch die Verwendung hochwertiger Vibram Laufsohlen wird eine extrem hohe Rutschfestigkeit erreicht. Die im Modell K-Fit 2 verbaute Gekko Grip Laufsohle bietet durch Ihre saugnapfähnliche Struktur speziell auf glatten Oberflächen wie Metall, Holz und Natursteinböden selbst bei Nässe ideale Haftung.

Supinations- und Pronationskeile

Pronations und Supinationskeil

Um ein biomechanisch optimales Abrollverhalten zu unterstützen werden in den Sohlenverbund Hartkunststoffkeile eingelassen. Diese unterstützen durch ihre Form, Festigkeit und Positionierung eine optimale Führung des Fußes in Bezug auf Auswärts- und Innendrehung.

Eco-Cell Zwischensohle

Eco-Cell Zwischensohle

Die Eco-Cell Zwischensohle ist das Herzstück aller K-AST Sohlen und verbindet die Einzelkomponenten. In einem speziell entwickelten Spritzgussverfahren wird durch die Zugabe eines Gasgemisches eine extrem feinporige und sehr formstabile Zellstruktur im verwendeten Polymerschaumstoff erreicht. Durch variable Anpassung der Zugabe des Gases in diesem einzigartigen Herstellungsprozess kann sowohl die Zellgröße als auch der Dämpfungsgrad des Schaumstoffes beeinflusst werden. Somit bekommt jedes Schuhmodell eine eigene Dämpfungscharakteristik.

Eco-Cell Einlegesohle

Eco-Cell Einlegesohle

Bei der Einlegesohle wird ebenfalls das bewährte Eco-Cell Material verwendet. Durch eine weichere Dämpfung als in der Zwischensohle ist ein hoher Tragekomfort gewährleistet. In Kombination mit dem antibakteriellen Obermaterial findet eine optimale Dampf- und Luftzirkulation statt. Somit bietet die Einlegesohle dem Fuß eine sehr komfortable und angenehme Umgebung.

Speziell im Modell K-Fit 2 kommen die Vorteile der K-AST Sohlentechnologie auch aus orthopädischer Sicht zur Geltung.
Dieses Modell ist durch sein außerordentlich flexibles Mesh-Obermaterial besonders für Patienten mit Hallux-Valgus geeignet.
Der Schuh kann selbst mit einer Korrekturorthese ohne zusätzliche Anpassung des Obermaterials bequem getragen werden. Dabei wirkt die stabile Sohlenkonstruktion einer unerwünschten Kompression der Orthese entgegen.

 
 

K-Tech Alpine Pro

Der Extreme

Der alpine Alleskönner mit der innovativen K-AST Technologie.

K-Fit 2

Der Leichte

Leichter Freizeit-Schuh mit luftigem Obermaterial und innovativer K-AST Technologie.

K-Approach

Der Vorsteiger

Leichter Zustiegsschuh mit armierter Grip-Zone für sicheren Halt.

K-Fit 1

Der Freizeit-Allrounder

Stylisher und leichter Schuh mit der innovativen K-AST Technologie.

K-Hybrid

Der Freie

Stylisher und leichter Schuh perfekt für den Running Einsatz.